Extenda Global 2021

FIBES - Palacio de Exposiciones y Congresos de Sevilla, Avenida Alcalde Luis Uruñuela 1
Sevilla (ES)

Extenda Global: die Messe

Extenda Global, die jährliche Veranstaltung des Außenhandels in Andalusien, findet am 17. und 18. November in Sevilla statt

Extenda Global, die wieder im Face-to-Face-Format in Fibes stattfinden wird, eröffnet ihre Registrierungsfrist für andalusische Unternehmen

Das Treffen umfasst B2B-Treffen mit dem Extenda Foreign Network und seinen strategischen Partnern sowie ein Konferenzprogramm mit renommierten Referenten

"Extenda Global 2021. Activate your company in the world", die jährliche Veranstaltung, die den ausländischen Sektor Andalusiens einlädt, findet wieder im Face-to-Face-Format statt und findet am 17. und 18. November im Palacio de Congresos y Exposiciones de Sevilla (Fibes) statt. Die Veranstaltung, die das größte Treffen zum internationalen Handel in Andalusien ist, hat ihre Registrierungsfrist über das Webportal www.extendaglobal.es eröffnet, wo Unternehmen darüber hinaus ihre Anfragen für B2B-Treffen mit Vertretern der Länder, die sie interessieren, der 62, in denen das Extenda Foreign Network Dienstleistungen erbringt, formalisieren können.

 

Extenda Global kehrt 2021 zu seiner Face-to-Face-Modalität zurück, nach einem Jahr 2020, in dem die durch die Covid-19-Pandemie verursachten Umstände zum ersten Mal in 100% digitaler Form gefeiert wurden. Eine Ausgabe, die mit großem Erfolg endete, nachdem 1.299 digitale Geschäftstreffen zwischen mehr als tausend Fachleuten aus teilnehmenden andalusischen Unternehmen und den Verantwortlichen des Extenda Foreign Network, das Dienstleistungen in 62 Ländern anbietet, abgeschlossen wurden.

Extenda Global wird von Extenda-Andalucía Exportación e Inversión Extranjera organisiert, einer Einrichtung, die vom Ministerium für Präsidentschaft, öffentliche Verwaltung und Inneres abhängig ist. und hat die Zusammenarbeit der Konföderation der Unternehmer von Andalusien (CEA), des andalusischen Rates der Handelskammern, Industrie, Dienstleistungen und Navigation und ICEX- Spanien Export und Investitionen.

Der CEO von Extenda, Arturo Bernal, hat andalusische Unternehmen ermutigt, sich zu registrieren und an diesem Treffen teilzunehmen, "das die Planung der internationalisierungsarbeit andalusischer Unternehmen für das nächste Jahr erleichtern wird, wobei die Informationen und das Wissen genutzt werden, die Extenda durch einen vollständigen Prozess erhalten hat, der Business Intelligence mit der Nutzung von Big Data und der Expertise im Bereich des Foreign Network vereint die mit einem Marktfokus darauf abzielt, den Verkauf Andalusiens auf der ganzen Welt zu diversifizieren".

In diesem Sinne betonte Bernal, dass "wir 2021 zu einem 100% Face-to-Face-Format zurückkehren, das tausend Fachleute aus Unternehmen mit dem Foreign Network und ein komplettes Konferenzpanel mit Spezialisten von internationalem Prestige zusammenbringen wird". Für Bernal ist der Schlüssel zu Extenda Global, dass "in nur 48 Stunden und persönlich jedes Unternehmen Zugang zu Geschäftsmöglichkeiten und strategischen Informationen über die Märkte in den 62 Ländern hat, in denen unser Auslandsnetzwerk tätig ist". In diesem Sinne betrachtet er die Veranstaltung als "wesentlich für den andalusischen Auslandssektor, weshalb wir auch im Jahr 2020 nicht aufhören, sie zu feiern, bei dieser Gelegenheit in digitaler Form, was wir dank des Prozesses der digitalen Transformation, den Extenda in den letzten zwei Jahren unternommen hat, tun konnten"

Extenda Global 2021 wird die wichtigsten strategischen Agenten des Sektors und des Extenda Foreign Network mit andalusischen Unternehmen zusammenbringen, um B2B-Meetings abzuhalten, in denen sie ihre internationalen Aktionen für das folgende Jahr programmieren und über einen Ausstellungsbereich und ein komplettes Konferenzprogramm mit renommierten internationalen Referenten auf die Neuheiten und Dienstleistungen rund um den Außenhandel zugreifen können.

Extenda Global: 15 Jahre Teilen

Extenda organisiert seit mehr als 15 Jahren und mit verschiedenen Formeln das wichtigste jährliche Treffen zur Förderung der Internationalisierung andalusischer Unternehmen. An der letzten Präsenzausgabe des Jahrs 2019 nahmen 1.600 Fachleute aus 789 Unternehmen teil, die daran interessiert waren, geschäfte auf internationalen Märkten zu tätigen, die mehr als tausend Interviews mit den Chefs der 56 vertretenen Länder führten. Auch im Jahr 2020, das zu 100% digital war, wurden Relevanzquoten mit der Anwesenheit von 1.200 Fachleuten, 645 Unternehmen und 1.299 B2B-Interviews erreicht.

Mit dem Ziel, Unternehmen bei der Stärkung des ausländischen Sektors und der Reaktivierung der Wirtschaft Andalusiens zu unterstützen, können die Unternehmen der Gemeinschaft, die sich für Extenda Global 2021 registrieren, durch den direkten Kontakt mit den 62 Märkten des Extenda Foreign Network durch geplante Treffen neue Geschäftsmöglichkeiten aus erster Hand erfahren. Darüber hinaus haben sie Zugang zu allen Dienstleistungen und Instrumenten, die Extenda ihnen zur Steigerung ihrer Exporte zur Verfügung stellt, wie das Andalusien-Netzwerk, und zu den innovativen Maßnahmen der kürzlich verabschiedeten Strategie zur Internationalisierung der andalusischen Wirtschaft 2021-2027 (EIEA 21-27).

Ebenso können Unternehmen, die nach Fibes kommen, auf Dienstleistungen für die Internationalisierung strategischer Partner wie den andalusischen Handelskammerrat und den Unternehmerverband Andalusiens (CEA), beide Mitarbeiter von Extenda Global 2021, und andere private Unternehmen zugreifen.

Schließlich werden Unternehmen in der Gemeinschaft Zugang zu strategischen Informationen über das aktuelle Panorama des internationalen Handels und die Möglichkeiten haben, die sich zu diesem Zeitpunkt durch ein komplettes Konferenzprogramm mit Rednern von internationalem Prestige eröffnen.

Ebenso wird das Extenda Global-Programm in diesem Jahr und mit zwei früheren internen Arbeitssitzungen zwischen Extenda und seinem Auslandsnetzwerk am 15. und 16. November erweitert, mit dem Ziel, die Schlüssel und Maßnahmen der neuen Strategie für die Internationalisierung der andalusischen Wirtschaft 2021-2027 zu vertiefen sowie die neuen Programm- und Dienstleistungslinien zu definieren, die das öffentliche Unternehmen im Jahr 2022 anbieten wird. Die Organisation dieser Aktion durch Extenda wird mit Mitteln der Europäischen Union über die P.O. FEDER of Andalusia 2014-2020 kofinanziert, die mit einem Gemeinschaftsbeitrag von 80% ausgestattet ist.

Ab dem 7. Oktober beginnt die Frist für Unternehmen, sich für das Treffen über die Website www.extendaglobal.es anzumelden. Auf dieser Website können sie auch ihre Anfragen für B2B-Treffen mit den Ländern formalisieren, die sie am meisten interessieren; sich für das Konferenzprogramm anmelden; Treffen mit strategischen Partnern zu arrangieren, die Internationalisierungsdienste anbieten, und sich über alle Instrumente zu informieren, die die andalusische Regierung zur Verfügung stellt, um ihre Internationalisierung zu verbessern.

Informationen über Extenda Global

Ausgaben Extenda Global

Extenda Global 2021 Vom zu FIBES - Palacio de Exposiciones y Congresos de Sevilla